M. Mlitz Malermeister

Kategorie: news

Savamea

microbeton_vloer

Kombinationen Innen und Aussen
Die Anwendungsmöglichkeiten von Savamea Designbelägen kennen keine Grenzen. Sie lassen sich auf allen vorhandenen Untergründen wie Fliesen, Estrich, Gips, Glas, Metall, Naturstein oder Holzverlegeplatten auftragen.
Die mineralischen Beläge, mit 96 % Naturanteil, können sowohl in neu gebauten als auch schon bestehenden Gebäuden verarbeitet werden – von privaten Wohnungen, Lofts, Einund Mehrfamilienhäusern über gewerblich genutzte Räume wie Hotels, Banken, Büros bis hin zu Cafés oder Restaurants.
Durch die hohe Beständigkeit und Belastbarkeit des eingesetzten Materials ist auch der Einsatz in Außen- oder Nassbereichen möglich, wie beispielsweise Wintergärten oder Spas.
Dank des speziellen Herstellungsverfahrens kann das Material sowohl mit Fußbodenheizungen kombiniert als auch bei Bedarf zu einem frostsicheren Belag verarbeitet werden.
Neben fugenlosem Auftragen bieten Savamea Designbeläge auch die Möglichkeit, gewölbte und runde Flächen zu verschönern, Schriftzüge oder Logos einzuarbeiten. Ganz nach persönlichem Geschmack und eigenen Vorstellungen.

CV-Belag Sanierung

Neuheit_1_Boden
Neu gestalten statt rausreißen.

Die Lösung für Ihren Boden:
PU Design

  • Farbliche Neugestaltung ganz nach Ihrem Geschmack.
  • Unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten durch freie Farbwahl, unterschiedliche Chipkombinationen und Logos oder andere Intarsien nach Ihrer Wahl.
  • Der Belagsaustausch entfällt, dadurch keine Entsorgungskosten.
  • Ausfallzeiten im Objekt werden minimiert durch 2 statt 5 Schritte!
  • Umweltfreundlich, da unnötige Umweltbelastungen wie Abwässer, Lärm und Schmutz vermieden werden.
  • Speziell geeignet für: PVC, Designböden, Linolium und mineralische Böden.
    Kaufhäuser, Ladenlokale, Büros, Banken, Krankenhäuser, Arztpraxen, Pflegeheime, Schulen, Friseursalons, Kindergärten, Autohäuser etc.